Qi Gong & Bogenschießen – Zwei Wege, ein Ziel

Am 07.09.2020
10 – 13:30 Uhr
Kamenzer Damm 34a
12249 Berlin

Das Ziel

Du möchtest lernen, mit dem Fokus ganz bei dem zu sein, das du gerade tust. Den Kopf frei bekommen, an deiner Haltung arbeiten und die Muskeln sowohl trainieren als auch lockern, kurz:

Du möchtest dich körperlich und geistig entspannen.

Die zwei Wege

Mit den beiden Bewegungsformen Bogenschießen und Qi Gong lernen wir bewusste Bewegungsabläufe, die idealerweise in tiefer Konzentration ausgeführt werden. Alltagsgedanken gehen in den Hintergrund, wir sind ganz im Hier und Jetzt – ein meditativer Zustand. Durch Anspannung und Entspannung der Muskulatur werden Verspannungen gelöst, die Haltung – in beiden Praktiken ähnlich – unterstützt die innere Aufrichtung.

Im Kurs werden beide Methoden vorgestellt. Milan von Jäger & Sammler gibt Anfänger/innen im Bogenschießen eine ausführliche Einweisung, während Schützen mit Erfahrung sich „warm“ schießen. Nach einer kleinen Pause wird gemeinsam ca. eine Stunde Qi Gong geübt, wobei der Schwerpunkt auf Lockerung des Schulter/Nackenbereichs, der Entspannung und Zentrierung liegt. Im Qi Gong arbeiten wir mit der Haltung, der Atmung und verschiedenen Vorstellungsbildern. Eine weitere Phase mit freiem Bogenschießen schließt den Vormittag ab. Beide Wege ergänzen sich hervorragend. So stellte schon manche/r Bogenschütze/in nach einer Qi Gong Übungseinheit ein verbessertes und gleichmäßigeres Schussbild fest.

Teilnahmegebühr: 45 Euro, inklusive Leihbogen
Der Kurs findet im Freien auf unserem Gelände am Kamenzer Damm statt.

Anmeldung bei der Kursleitung Karen Schrumpf unter folgendem Link:
https://www.qigong-ueben.berlin/aktuelle-kurse/uebungstag-qi-gong-bogenschie%C3%9Fen.html